Neues Außengelände der Kita Heerstraße eröffnet

Am Freitag, 20. Januar, eröffnete Sozialdezernent Christoph Manjura das neue Außengelände der städtischen Kindertagesstätte Heerstraße. Mit neuen Spielgeräten, einem barrierefreien Zugang und neuen Pflanzen wurde ein naturnahes und erlebnisreiches Gelände gestaltet. Die Baukosten betrugen circa 250.000 Euro. Die Umgestaltung dauerte etwa sechs Monate.

Weiterlesen

Gasexplosion: Leck gefunden, Ursache weiter unklar

Schon einen Tag nach der Gasexplosion in einem Einfamilienhaus im Hessenring (wir berichteten) hatten Mitarbeiter*innen der ESWE Versorgungsbetriebe gegenüber der Frankfurter Rundschau die erste Vermutung der Feuerwehr bestätigt: ein Leck in der Gasleitung unter dem Vorgarten hat zu dem Unfall geführt. Das Gas habe sich dann unterirdisch ausgebreitet und sei durch die Mauerritzen in das Haus eingedrungen. Die Explosion wurde dann wohl durch das Anschalten des Lichts ausgelöst.

Weiterlesen

BMW plus Schnee – ojehmine

Ein junger BMW-Fahrer wurde seinem Heckantrieb zum Opfer: am verschneiten Freitagabend verlor er im Ostring – vermutlich beim Bergauf-Beschleunigen aus der Kurve – die Kontrolle über seinen BMW und krachte ausgerechnet in den frei stehenden Telekom-Kasten auf dem Feld. Die bei BMW, Mercedes und Porsche standardmäßig verbauten Heckantriebe sorgen bei Glätte immer wieder für Kontrollverlust und Unfälle in Kurven und an Steigungen.

Weiterlesen

Brandschutz: Obergeschoss des Heimatmuseums gesperrt

Hiobsbotschaft für das frisch sanierte Heimatmuseum: im Rahmen eines Gutachtens zu nachträglichen Installation einer Brandfrüherkennungs- und Alarmierungsanlage wurde festgestellt, dass es im Obergeschoss des im Jahre 1650 gebauten Fachwerkhauses keinen Rettungsweg gibt und die Treppe nicht die erforderliche Breite für einen Rettungsweg aufweist. Darum wurde das Obergeschoss umgehend (ab 20. Januar 2023) für den Publikumsverkehr gesperrt. Hiervon sind auch Hochzeiten betroffen.

Weiterlesen

Doppelter Vortrag: „Wie schütze ich mich vor Betrügern?“

Schockanrufe, falsche Polizeibeamte, Enkeltrick und vieles mehr. Die Fantasie der Betrüger kennt keine Grenzen. An der Haustür, am Telefon oder im Internet lassen sie sich immer wieder neue Tricks einfallen, um an Geld und Wertgegenstände älterer Menschen zu gelangen. Der polizeilich ausgebildete Sicherheitsberater für Senioren, Ex-Kripo-Beamter Holger Samstag, beschreibt aktuelle Arbeitsweisen von Betrügern und gibt Tipps zum richtigen Verhalten. Praktische Beispiele und aktuelles Infomaterial der Polizei runden das Programm zum Schutz vor Betrügern ab.

Weiterlesen

Vorerst kein weiterer Fahrscheinautomat

Auf Antrag der SPD-Fraktion hatte der Ortsbeirat am 28. September 2022 darum gebeten, dass im Neubaugebiet Hainweg ein ESWE-Fahrscheinautomat aufgestellt wird. Dies wurde nun abgelehnt mit der Begründung, dass mit den drei bereits vorhandenen Verkaufsstellen in Nordenstadt die vom Nahverkehrsplan der Landeshauptstadt Wiesbaden vorgegebene Anzahl von einer Verkaufsstelle pro 3000 Einwohner*innen bereits gewährleistet ist.

Weiterlesen
1 2 3 4 54