Kreative Köpfe gesucht: Telekom-Kästen sollen bemalt werden

Die Nordenstadter Wählergruppe „Norschter in Bewegung“ will Farbe auf die grauen Verteilerkästen im Ortsbild bringen: „Wir haben von der Telekom die Erlaubnis zur Bemalung von Kästen erhalten“, so Kristijan Tomic, der für den Nordenstadter Ortsbeirat kandidiert.

Es gebe nur wenige Vorgaben der Telekom: Die Motive dürfen keine kommerzielle Werbung enthalten, zudem dürfen die Gehäuse nur mit ethisch sowie politisch und religiös neutralen Darstellungen gestaltet werden. Für die Bemalung ist wetterbeständige Farbe auf Wasserbasis (z.B. Dispersionsabtönfarbe für den Außenbereich) vorgeschrieben.

Die Beantragung bei der Telekom sei problemlos möglich. „Wir haben auf unserer Webseite alle Informationen zusammengestellt: wir suchen Menschen, die Motive vorschlagen, aber auch Menschen, die Lust haben, die Kästen zu bemalen. Wir unterstützen dabei gerne, freuen uns aber auch über die Eigeninitiative und Kreativität aller Nordenstadter Bürger:innen“, so Tomic.

Freiwillige können sich per Mail an mail@norschter wenden, die Informationen zur Beantragung sind auf der Webseite der Telekom zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.